Unser Leistungsspektrum

Unsere Praxis bietet ein umfassendes Leistungsspektrum der Urologie.


Allgemeine Urologie

Prävention urologischer Erkrankungen, Ernährungsberatung.

Die Behandlung akuter oder chronischer Erkrankungen der Harnorgane von Mann und Frau. Hierunter fallen z.B. Entzündungen von Blase, Niere, Prostata, Hoden und Steinerkrankungen.

Diagnostik

Ultraschalluntersuchungen
  • Untersuchung des Bauchraums inkl. der urologischen Organe (Hoden, Prostata und Penis)
  • Transrektale Untersuchung der Prostata mit Durchblutungsmessung (Duplexsonographie)
  • Farbkodierte Duplexsonographie der Niere und der Hoden (wichtig zur Beurteilung von akuten Hodenschmerzen).
  • 3D-Darstellung der Prostata.


  • Röntgenuntersuchungen (digitales Röntgen, inkl. Durchleuchtung)

    Sämtliche urologischen Röntgenuntersuchungen können bei uns in der Praxis durchgeführt werden.

  • Auscheidungssurogramm (AUG) zur Abklärung des oberen Harntraktes
  • Miktionszystoguroramm (MCU) zur Abklärung von Urinrückfluss in Harnleiter und Nieren und Blasensenkung
  • Urethrozystogramm (UCG) zur Abklärung von Harnröhrenengen
  • Retrograde Darstellung der Harnleiter zum Ausschluss von Harnleitertumoren.


  • Labor
  • Hormonstatus (z.B. bei Potenzstörungen)
  • Tumormarker zur Früherkennung und Nachsorge
  • Nierenwerte
  • Untersuchung des Urins auf Bakterien Bestimmung der Bakteriengattung und Überprüfung der Wirksamkeit von Antibiotika
  • Fertilitätsuntersuchung (Spermiogramm)
  • Zytologie (Untersuchung des Urins auf Krebszellen)

  • Labor Labor


    Endoskopie

    Spiegelung der Blase. Bei Männern kann die Untersuchung auch mit einem flexiblen Videozystoskop der neusten Generation durchgeführt werden.

    Schwerpunkte

    Tumorerkrankungen

    Ein Schwerpunkt unserer urologischen Praxis ist die fachgerechte und individuelle Beratung bei urologischen Tumorerkrankungen. Hierunter fallen die Behandlung von Prostatakrebs, Blasenkrebs, Hodenkrebs und Nierenkrebs.

    Dr. med. Christoph Lux ist als onkologisch qualifizierter Arzt gemäß Anlage 7 zu den Bundesmantelverträgen von der Kassenärztlichen Vereinigung ausgebildet und zur ambulanten Versorgung von krebskranken Patienten zugelassen.

  • Uroonkologische Nachsorge nach operativer Therapie von Tumorerkrankungen
  • Durchführung von Chemotherapien

  • Um Ihnen eine Tumortherapie auf dem neusten Stand der Wissenschaft anzubieten, werden die großen nationalen und internationalen Kongresse besucht. Zuletzt erfolgte die Weiterbildung bei (auszugsweise):

  • Europäischer Urologenkongress: Paris 2012
  • Deutscher Urologenkongress: Leipzig 2012
  • Amerikanischer Onkologenkongress: Chicago, USA 2012
  • Spezielle Tumorkonferenz: Houston, USA 2012


  • Kinderurologie
  • Enuresis (nächtliches Einnässen)
  • Hodenhochstand
  • Phimose
  • Hodentorsion

  • Steinerkrankungen

    Weltweit nimmt die Häufigkeit der Steinerkrankungen in den Industrienationen zu. In Deutschland hat sich die Inzidenz (Anzahl an Neuerkrankungen) in den letzten 10 Jahren nahezu verdreifacht. Bei ca. 50% der Patienten muss nach der Behandlung mit einer erneuten Krankheitsepsiode gerechnet werden. Wir bieten Ihnen daher eine individualisierte Beratung zur Senkung des Rezidiv-Risikos an (Metapyhlaxe nach Steinartbestimmung).

    Andrologie
  • Diagnostik und Therapie von "Männererkrankungen"
  • Potenzstörung
  • Abklärung bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Hormonersatztherapie bei nachgewiesenem Testosteronmangel

  • Harninkontinenz
  • Abklärung und Therapie des unwillkürlichen Harnverlustes
  • Blasendruckmessung zur genaueren Diagnosestellung

  • Kontakt

    Kontakt

    Luitpoldstr. 40a

    96052 Bamberg

    praxislux@gmail.com

    Tel. +49 951 21099

    Fax. +49 951 24809

    Lageplan & Anfahrt